Rechts­anwalt
Christian Röhl, LL.M.

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Tätigkeits­schwerpunkte

Rechtsanwalt Röhl ist Leiter der IP Abteilung bei RDP und Spezialist für Marken-, Wettbewerbs-, Patent- und Designrecht. Er ist dabei international tätig und vertritt als Rechtsanwalt deutsche und internationale Unternehmen und berät diese umfassend in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes.

 

Dabei liegt der Schwerpunkt seiner Tätigkeit zum einen in der Durchsetzung von Kennzeichen- und Designrechten in Verletzungsverfahren vor den zuständigen Zivilgerichten in Deutschland und zum anderen in der Überwachung und Durchsetzung von Marken- und Designrechten in den jeweiligen Registern vor dem EUIPO oder dem DPMA als auch vor den europäischen Gerichten wie EuG und EuGH sowie dem deutschen Patent und Markengericht.

 

Christian M. Röhl wurde als WIPR Leader 2019 im Bereich Marken ausgezeichnet. WIPR Leaders ist ein Leitfaden der World IP Review für die weltweit führenden IP-Praktiker. Ausgehend von einer viermonatigen Nominierungsphase, in der WIPR die Meinung von 12.000 IP-Experten einholt, überprüft das Research Team von WIPR jeden Anwalt auf seine Eignung, indem es seine Arbeit untersucht und sich mit der Firmengeschichte, der Branchenexpertise und den bemerkenswerten Fällen sowie mit zusätzlichen Aktivitäten wie Schreib- und Lehrverpflichtungen befasst.

 

RA Röhl spricht fließend Deutsch und Englisch.

Mitglied­schaften

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • International Trademark Association (INTA)
  • Arbeitsgemeinschaft geistiges Eigentum und Medien beim DAV (AGEM- dort Regionalleiter München)

Rechts­anwalt
Christian Röhl

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

 

Christian.Roehl@rdp-law.de